Schlagwort-Archive: Wolle

[Samstagsplausch] 13.01.2018

Einen guten Morgen in die Samstagsrunde. Ich setze mich zu Andrea und allen anderen an den Tisch und plaudere über die letzte Woche. 🙂

Banner Samstagsplausch

Die Socken von HIER sind fertig geworden. Vom Bobbel blieben nur 4 Gramm übrig. Das war knapp, aber es hat gereicht.

Die Jahresdecke ist ein Stück gewachsen. Bei den dicken Nadeln geht das schnell. Die Decke wird ganz fluffig, ist ja nur als Überwurf für das Bett gedacht, muss somit nicht wärmen.

Jahresdecke 13012018Jahresdecke 09012018

Aus diesem Vorrat werde ich dieses Jahr die Spendensocken stricken. Das Paket kam im Oktober 2017 als Spendenwolle bei mir an.

Spendenwollpaket 1. Etage Okt 2017Spendenwollpaket Erdgeschoss Okt 2017

Ende Oktober habe ich mich entschieden, das Abitur per Fernkurs anzupacken und habe das erste Paket abgearbeitet. Das 2. Paket wurde mir auf Wunsch vorzeitig geschickt.

Abi Paket 2

Diesmal sind unter anderem 4 (!) Mathehefte enthalten, entsprechend sieht aktuell mein Vormittag aus. Immer mit dem schlimmsten Fach zuerst beginnen. Am Morgen sind die Zellen noch frisch und aufnahmefähig. Dank Nachhilfe ist es derzeit mein bestes Fach. 😉

Mathe wie fast jeden Morgen

Von Little Lunch habe ich das versprochene Paket mit 6 Suppen erhalten und alle Gläser waren ganz. *daumenhoch

Gelesen habe ich „Abrechnung“ von Katharina Peters. Mir war es zu langweilig, von Thriller keine Spur. Es wurde auf vielen Seiten nur ermittelt, es gab zwar einige Leichen, aber keine Spannung. Außerdem habe ich das „Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek gelesen. Es war nicht schlecht, aber ich habe schon bessere Bücher von ihm gelesen.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Franzizicki Logo Wandtattoos_sheepworld_Schaf_mit_Herzen_einzeln

Advertisements

Opal Abo Mai 2017

Im Mai gab es ein halbes Opal Abo >>

Opal Abo Mai 2017 Bobbels

Ich habe schon was davon angestrickt und Woll Butt Söckli dazu gemischt >>

Opal Abo Mai 2017 und Woll Butt Söckli Bobbels

Dazu später mehr. 😉

Mitgereiste gab es auch >>

Opal Zusamtzbestellung Mai 2017

 

Angestricktes

Frische Farben und Wolle mussten her. 🙂

Hellblau mit Braun oder Rosa mit Braun kann ich von jeher gut leiden, auch wenn Braun sonst nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Farben zählt.

Garn: Woll Butt, Paket Ogulin

Woll Butt Ogulin

12/2017 ~ Rainer Maria ~ Opal Abo Dezember 2016

Ich verstricke meine Opalis.

Im März 2017 hatte ich kein Opal Abo, ab Mai bekomme ich ein halbes. Ich freue mich und bin auf die Farben gespannt. Ohne Abo ist es öd, ein halbes Abo ist nicht zu viel, aber auch nicht nichts. 🙂

Garn: Opal Abo Dezember 2016

Größe: 44/45

Nadeln: 2,25 Knit Picks Hölzer

Verbrauch: 84 Gramm

Muster: Rainer Maria >> eigenes Design >> KLICK und KLICK

Letzter Tag 2016 ~ Guten Rutsch!

Ein weiteres Paar Socken wurde nicht fertig. Vielmehr habe ich Muster ausprobiert und viel geribbelt. Somit schließe ich das Jahr 2016 mit 54 Paar Socken und einer Schönwetterdecke ab.

Statistik:

54 Paar Socken

1 Schönwetterdecke (ca. 190 cm x 190 cm)

6.308 Gramm

Projekte für 2017 gibt es auch schon. 😉

Eine Trapezjacke >>

Eine Patchworkdecke >>

patchworkdecke-31122016

Ich danke allen fürs Lesen, Gucken und Kommentieren und wünsche einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

[Gespart] 52-Wochen-Spar-Challenge ~ KW 8

IHR zeige ich heute meine Spardose, hatte ja auch bei ihr HIER gefragt, ob es noch weitergeht. Ich habe die KW 52, 51,50, 30, 20, 11, 10 und 9 abgearbeitet, richtig sparsam war ich aber nicht, habe viiiiel zu viel Wolle gekauft. 😉

52 Wochen Spar Challenge KW 8 001

52 Wochen Spar Challenge KW 8 002

Vom Ersparten könnte ich mir diverse Wünsche erfüllen. Ganz oben auf der Hitliste: Fahrrad; Strickmaschine; Nähmaschine; Laufband oder Cross-Trainer für daheim; kleiner Urlaub am Meer…

Post und Service ~ passt das ?

Heute nicht!

Ich habe den Postler mit meinem anabelcolori-Packerl schon an der Haustür getroffen, als ich vom Einkaufen kam. Ich habe angeboten, zu warten, bis er seine Briefe und Sendungen in die Kästen verteilt hat, um mir dazwischen die Sendung überreichen zu können, die ich als solche und meinige erkannt habe.

Das kann dauern, warten Sie lieber nicht,“ sagte er, zündete sich eine Kippe an.

Ich hab‘ Zeit, es wird ja keine Woche dauern, die Briefe zu verteilen,“ ich zu ihm.

Neeeein, das nicht, es dauert trotzdem, warten Sie lieber nicht,“ er zu mir, einen weiteren Zug an der Kippe nehmend und Briefe aus der Tasche sortierend.

Ach bitte, geben Sie mir doch einfach den Umschlag, weiß, nur den einen, mehr nicht…,“ ich zu ihm.

Ich muss aber erst…,“ [Drölfundneunzig andere Briefe versorgen] er zu mir, heftig an der Kippe ziehend, Briefe in der Luft wedelnd.

Ich musste ohne mein Packerl nach oben gehen… War das zu viel verlangt ?

Drei Stunden später habe ich das Packerl aus dem Kasten geholt. Mein erster Gedanke nach dem Öffnen war: Orangen Sorbet. 🙂 Mehr dazu dann später. Will ja nix vorweg nehmen. Deshalb: Heute keine Fotos.