Archiv der Kategorie: Opal-Abo

Nachschub ~ Opal Designerpaket

Ich konnte es nicht lassen. So ein Paket musste unbedingt bei mir einziehen. Ich habe Mädchenfarben bestellt und bekommen. Na ja, bis auf rechts unten. Den habe ich zuerst angestrickt, das gibt Spendensocken. 🙂

Opal Designpaket März 2018

Advertisements

6/2018 ~ Hugo! ~ Opal

Ich habe eine Paar Socken aus dem September-Abo gestrickt. Das war mein Lieblingsbobbel. 🙂

Garn: Opal Abo September 2017

Nadeln: 2,25 Knit Picks

Größe: 38

Verbrauch: 68 Gramm

Muster: Hugo! KLICK

7/2018 ~ Adventskalenderwichtelsocken ~ Opal Abo Forum

Die Nummerierung der Socken erfolgt nicht in der Reihenfolge… Immer wenn ich das iPad mit dem PC verbinde, verabschiedet sich das Internet. Ich habe ein bisschen gesammelt. 🙂

Leider sind nach dem Waschen die Spitzen total verfilzt. Alles andere ist geblieben, wie es sein soll.

Garne: Adventskalenderwichteln 2017 im Opal Abo Forum bei ravelry

Größe: 38

Nadeln: 2,25 Knit Picks

Verbrauch: 64 Gramm

Farbwechsel nach jeder 2. Reihe

4/2018 ~ Spendensocken ~ Opal Abo

Ein Paar Socken für die Spendenkiste ist fertig geworden. Ich stricke aus dem Vorrat, da ich in 2018 keine Wolle kaufen möchte. Den Januar habe ich schon mal kauffrei überstanden. Bleiben nur noch 11 (10 Monate und ein bisschen) übrig. 🙂

Garn: Opal Abo Mai 2017

Nadeln: 2,25 Knit Picks Hölzer

Größe: 40

Verbrauch: 70 Gramm

Muster: Den Hebemaschenzopf an der Seite habe ich beim Fischskelett abgeguckt KLICK und KLICK

3/2018 ~ Opal Abo

Der Sohn hat Socken für eine Freundin bestellt. Ich habe gestrickt. 🙂

Garn: Opal Abo (Ich finde es nicht mehr, aus welchem Monat/Jahr das Abo war)

Größe: 39

Nadeln: 2,25 Knit Picks Hölzer

Verbrauch: 66 Gramm

Muster: Glatt rechts. Zwischen Schaft und Fuß 20 Reihen 1 M re / 1 M li im Wechsel

[Samstagsplausch] 20.01.2018

Kurz nach 10 Uhr. Es ist Zeit für einen Plausch bei Andrea.

Banner Samstagsplausch

Meine Jahresdecke ist wieder ein Stück gewachsen.

Jahresdecke 20012018

Außerdem wurde ein Paar Socken für eine Freundin des Sohnes fertig. Das Bobbel ist aus einem älteren Opal Abo. Ich habe es bei Ravelry gesehen, als es zum Verkauf/Tausch angeboten wurde, war sofort verliebt. Habe dennoch ein paar Tage gezögert, weil ich genug Wolle habe. Am Ende siegte das Will-haben-Gen. 🙂 Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, aus dem Vorrat zu stricken. Keine Woll-Abos, keine Käufe zwischendurch…

Opal Abo Bunt 1

Gelernt habe ich auch, zwar nicht so viel wie ich wollte, aber immerhin. Die erste Suppe von Little Lunch habe ich probiert. Kartoffelsuppe. Mit Suppe hatte das geschmacklich so ziemlich gar nichts zu tun. Schmeckte nicht nach Kartoffeln, sondern nur nach Zwiebeln, nach Stärke und war sehr scharf. Ich war mächtig enttäuscht, gerade auch im Hinblick, weil ich die doppelte Ration hier habe. So kann es einem gehen, wenn man sich vom äußeren Schein verführen lässt.

Gelesen habe ich „Totenrausch“ von Bernhard Aichner. Es ist der dritte Teil einer Triologie, wobei ich die ersten beiden Teile nicht gelesen habe. Ich hatte das Buch bei der Bücherei aus dem Regal gezogen und erst zu Hause gesehen, dass es 3 Teile sind. Das macht überhaupt nichts. Ich konnte gut folgen und es war sehr spannend.

Bernhard Aichner Totenrausch

Seit einer Weile übe ich mich im Schreiben von True Storys. Meine erste Geschichte war vom Inhalt gut, hatte aber viele formale Fehler. Die zweite war formal in Ordnung, bis auf die Länge bzw. sie war zu kurz, aber schlimmer noch, der Inhalt war ein absolutes No-go. In diesen Geschichten darf es keinen Mord o. ä. geben. Die dritte Story ist gestern fertig geworden. Die Länge stimmt, der Inhalt hoffentlich auch. Formal – wir werden sehen. Ich mag diese Art Geschichten zu schreiben. Sie sind nicht zu lang (18.000-20.000 Zeichen), kommen ohne Umschweife auf den Punkt und es spielt sich viel auf der Gefühlsebene ab. Ich arbeite weiter daran. Wenn ich die erste Story verkauft habe, werde ich berichten. 😉

Ich wünsche allen eine gute Woche. Franzizicki Logo Wandtattoos_sheepworld_Schaf_mit_Herzen_einzeln

 

[Samstagsplausch] 06/01/18

Dieses Jahr möchte ich wieder beim Samstagsplausch von Andrea mitmachen.

Banner Samstagsplausch

Stricktechnisch habe ich ein Paar 46-er Socken für den Sohn, eine Jahresdecke und einen Hitchhiker auf den Nadeln. Das Muster für die Socken habe ich selbst kreiert, weil mir glatt rechts bei der Größe zu langweilig ist, die wunderbaren Farben aber gar kein Muster benötigen. Wenn die Socken fertig sind, füge ich das Muster in Meine Sockenmuster ein. Die Jahresdecke ist für mein Bett gedacht, damit Hundi dort tagsüber schlafen kann. 🙂 Den Hitchhiker lege ich in die Spendenkiste.

SohnSocken Tom er Barde Opal 1

Hitchhiker IV Opal Abo 1

Hundi 1

Ich bin ein Werbe- und Verpackungsopfer und somit habe ich meine erste Bestellung bei Little Lunch aufgegeben. Wie das Paket bei mir ankam, kann man gut auf den Fotos erkennen. Mein T-Shirt habe ich mir beim Auspacken auch versaut. Aber gut, es gibt ja die Waschmaschine. Little Lunch hat mir eine neue Box versprochen.

Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr und eine gute Woche!

Franzizicki Logo Wandtattoos_sheepworld_Schaf_mit_Herzen_einzeln