[Angestrickt] Schlittenmädel Fini

Ein einfaches Muster sollte es sein. Also habe ich das Bündchenmuster von „Fesdu“ (Regina Satta) genommen und in jeder 15. Reihe die Maschen gegensätzlich gestrickt. Kann man gut nebenher stricken, da wenig Aufwand. Das Ergebnis passt sehr gut zum Garn bzw. zur Kreuz-und-Quer-Rodelpartie des Schlittenmädels.

<>

Garn: anabelcolori Schlittenmädel Fini

<>

Schlittenmädel Fini Teil 1 001 Schlittenmädel Fini Teil 1 002 Schlittenmädel Fini Teil 1 003

Advertisements

6 Antworten zu “[Angestrickt] Schlittenmädel Fini

  1. Hallo Franzi, die sehen echt raffiniert aus. Sind das die, an denen du verzweifeln wolltest?
    Liebe Grüße
    Waltraud

    • Hallo Waltraud, ich habe es mir einfach gemacht und nur das Bündchenmuster von „Fesdu“ verwendet. Ich brauchte ein wenig aufwändiges Muster, nach dem Motto, alles ist besser als glatt rechts. Liebgrüss Franzizicki

  2. Hallo Franzi,
    das ist je ne tolle Idee. Hab mir gleich mal mein „blaues“ hergeholt und festgestellt, dass ich die „Fesdu“ erst kürzlich gestrick habe. Allerdings wurden sie leider relativ eng bei dem Muster. Aber das mit dem Bündchenmuster, wie du es gemacht hast, werde ich bald mal probieren.
    Liebe Grüße
    Carmen

    • Hallo Carmen, hätte ja germe mal in Deinem Blog nach den „Fesdu“ geschaut, hast aber keine Link eingefügt. Ich habe schon zweimal geribbelt, ob ich mit dem Muster noch warm werde, weiß ich nicht, obwohl es mir sehr gut gefällt. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Liebgrüss Franzizicki

  3. Hallo Franzi,
    ich habe keinen Blog, bin „nur“ Leserin von Handarbeitsblogs und freue mich immer über neue Ideen, weil ich viele Socken stricke. Wie gesagt, das Muster „Festu“ ist toll, aber irgendwie ist es einfach zu eng. Es gab aber schon mal ein ähnliches Muster von Regina Satta „Herbstwind“ aus dem lilanen Heft, das wurde auch zu eng, so dass ich das auch geribbelt habe. Ist immer schade, weil die meisten Muster von ihr ja wirklich toll sind. Es gibt übrigens wieder ein neues Heft von ihr, ich habs schon bestellt 😉
    Liebe Grüße
    Carmen

    • Hallo Carmen, die Werbung für das neue Heft habe ich bekommen, es aber nicht bestellt. Muss erst ein paar Fotos von fertigen Socken sehen, bis es mich packt. „Fesdu“ werde ich vielleicht noch stricken. Sorge, dass es zu eng wird, habe ich nicht. Ich hatte das Muster „Ab und zu“ (von mir) gestrickt, auch mit vielen Ab- und Zunahmen, und das passte perfekt. Frohes Stricken. Liebgrüss Franzizicki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s