Angestricktes und mehr

Aus meinem Vorrat habe ich Regia Graphics color angestrickt, wunderbare Farben, auch wenn diese etwas dunkel daher kommen. Es werden Herrensocken in Größe 42, die später nach Athen reisen dürfen. Muster: Aus Socken, Schals & Co.

Angestricktes und mehr 001

In Beas Gedankensprudler habe ich HIER eine tolle Anregung für Sparen gefunden. Das gefällt mir, auch wenn die Beiträge zum Ende des Jahres etwas hoch sind. Aber, man kann ja in „guten“ Monaten „vorsparen“. So habe ich die KW 52 für die 1. KW genommen, werde mich von unten nach oben arbeiten. Wenn es nicht machbar ist, dann geht es eben nicht, aber das Prinzip finde ich gut. Von Oktober 2012 bis Oktober 2013 hatte ich jeweils 1.- EUR in die Spartasse gelegt, immer dann, wenn ich eine WaMa oder SpülMa angeschaltet habe, damit im Oktober 2013 genug Geld da war, um auf der Buchmesse (Frankfurt, 2013) ordentlich Bücher einkaufen zu können. 😉 Beim Einkaufen wollte ich mir eine 1 Liter-Milchflasche mitbringen, aber es gab keine. Nur Tetra-Packungen. Gurkenglas? Wollte ich nicht. Mein „Sparschwein“ habe ich dem heimischen Fundus entnommen, Granulat umgefüllt… Zwar Plastik, aber es passt schon.

Sparen 1

Sparen 2

Schief aufgeklebt oder schief fotografiert? 😀

Sparen 3

Ganz sparsam war ich im Januar nicht, habe u. a. zwei Büchlein von Martina Behm gekauft, wollte unbedingt „Leftie“ stricken. Habe ich auch begonnen, aber es war ziemlich Programm, bis ich es mit den „pw2“ auf die Reihe bekommen habe. Noch kein Foto, da ich erst 3 Blätter habe. Später mehr.

Angestricktes und mehr 002

Advertisements

9 Antworten zu “Angestricktes und mehr

  1. Hallo Franzi, die Socken auf den Nadeln. relativ dunkel aber scheinbar mit schönem Muster. Zu deiner Art zu sparen. Schon seit den 80ern habe ich dieses Prinzip pro Waschmaschine. . Das ist dann unser zusätzliches Urlaubstaschengeld.
    Liebe Grüße
    Waltraud

  2. Die Socken reisen nach Athen? Gibt es noch einen Ort mit diesem Namen außerhalb von Griechenland?
    Sparen ist nicht immer einfach. Hatte auch mal angefangen. Aber immer, wenn grad kein Geld im Hause war und ich nicht erst auf die Sparkasse wollte, habe ich die stille Reserve angezapft und nicht zurück gezahlt.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  3. Pingback: Auf Abwegen ~ Lintilla | Gesocks und andere Wolltiere

  4. Hallo Franzi,
    ich freue mich und danke dir für deinen Besuch! Zusammen macht es einfach mehr Spaß und spornt an, durchzuhalten beim Sparen. Deine Idee, mit einem hohen Betrag anzufangen, finde ich gut. Auch zwischendurch kann man das ja mal einbauen, dann wird es in den kritischen Wochen nicht ganz so viel und ist näher am Ziel 😉
    Ich bewundere auch deine Strickkünste. Das ist toll, was du machst!
    Einen ganz lieben Sonntagabendgruß von der Arjana.

  5. Huhu liebe Franzizicki

    an dieser Stelle wünsch ich uns viel Erfolg 🙂 und schön, dass du auch dabei bist!
    Liebe Grüsse
    Bea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s