Auf Abwegen ~ Spülis

Ich weiß nicht, ob ich die tatsächlich als solche verwenden werde, aber ein netter Blickfang sind sie allemal. Gesehen in den Weiten des www, nach einer Anleitung von Drops von HIER, den genauen Link habe ich gerade nicht.

Spülis 001

Spülis 002

Spülis 004

40 Gramm Catania (Schachenmayr nomotta); gelb; 21 x 21 cm

22 Gramm Flotte Socke Rellana; flieder; 19 x 17 cm

Doppelt gestrickt mit Nadeln Nr. 5,0 [Ganz gegen meine sonstigen Gewohnheiten…]

Ein weiterer Spüli ist in Arbeit:

Spülis 005

 

Ein Tuch habe ich auch begonnen, nachdem ich das bei ihr HIER gesehen hatte. Aber in anderen Farben. Aktuell habe ich 144 Maschen auf den Nadeln, begonnen habe ich mit 5 Maschen, bevor der Abschluss kommt, müssen es 297 Maschen sein.

 

Advertisements

4 Antworten zu “Auf Abwegen ~ Spülis

  1. Nimm sie ruhig her, die Spülis. Zum Tischabwischen und so sind die echt super. Meine nehm ich auch viel zu selten her.
    Schön sind sie geworden.
    Liebe Grüße
    Sonja

  2. Liebe Franzi,
    Spülis meins nicht wirklich. 297 Maschen: wieviele musst du noch?
    Liebe Grüße
    Waltraud

    • Hallo Waltraud, hast du Spülis gestrickt und verwendest diese nicht? Ich weiß es auch noch nicht. Vorerst begnüge ich mich mit angucken. 😉 Beim Tuch fehlen noch 153 Maschen. In der Hinreihe werden 4 M, in der Rückreihe 2 M zugenommen… Liebgrüss Franzizicki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s