*Wildhüter* angestrickt

Nach dem Jeck von HIER verfolgte mich der Wildhüter, ebenfalls by Regina Satta. Der erste Versuch mit Opal (blau, gelb, grün, viel grau) wurde geribbelt, weil das Muster nicht gut zum Farbverlauf passte. Gemerkt habe ich es etwa bei der Hälfte vom Fuß. 😉 Neuer Versuch mit einem Bobbel aus einem Opal-Abo und einem Bobbel Shadow Color Granat, den ich von Buttinette habe.

Der Farbwechsel erfolgt in jeder Reihe. Bei der Ferse habe ich in der zweiten Hälfte immer alle 2 Reihen gewechselt und die Sohle wird mit Hebemaschen gestrickt. (Achtung Fotos!):

Wildhüter 001 Wildhüter 002 Wildhüter 2 001 Wildhüter 2 002 Wildhüter 003 Wildhüter 004 Wildhüter 005

Wildhüter FB 001

🙂 🙂

 

Advertisements

6 Antworten zu “*Wildhüter* angestrickt

  1. Liebe Franzi, ich bin überrasche – ganz neue Experimente…
    Liebe Grüße
    Waltraud

  2. Sieht sehr gut aus.

    LG Sylvia

  3. Wie kommst Du denn auf den Namen „Wildhüter“? Da denke ich eher an Grün, Braun, Safari. Diese Farbe erinnert mich an Tulpen – Tulpen in Rot und Gelb. Jedenfalls eine Augenweide!
    Liebe Grüße von Kerstin, die ihren Socken dieses Jahr auch Namen gibt – schau mal bei mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s